China ist und bleibt ein Land im Umbruch. Baden-württembergische Unternehmen stehen vor dem Hintergrund eines starken chinesischen Innovationswillens und einer staatlich gestützten Technologieentwicklung sowie dem Handelskonflikt mit den USA einer herausfordernden Marktsituation mit enormen Potential gegenüber. Trotz wirtschaftlicher Probleme hat Chinas Bruttoinlandsprodukt im Jahr 2018 mit 13 Billionen US Dollar schon die Größe des Bruttoinlandsproduktes der USA aus dem Jahr 2006 erreicht (Quelle: IMF). Mit Exporten in Höhe von 15,9 Milliarden Euro ist China weiterhin Baden-Württembergs zweitwichtigster Handelspartner.

Daher wird bw-i im November gemeinsam mit Bernhard Weber, dem bw-i Nanjing General Manager und Repräsentanten des Landes Baden-Württemberg in China, an drei unterschiedlichen Standorten baden-württembergische Unternehmen und Start-ups über die Chancen und Herausforderungen des chinesischen Marktes informieren.
Wir würden uns freuen, Sie bei einer unserer Veranstaltungen begrüßen zu können und freuen uns auf den persönlichen Austausch mit Ihnen.

 

3. AuWi Talk in Stuttgart: Digitales China und der Aufstieg von Wechat, Alipay & Co.

Wie können baden-württembergische Unternehmen Apps für Ihren Geschäftserfolg nutzen? 
07. November 2019, 16:00 – 19:00 Uhr, Im Wizemann, Raum „Studio“, Quellenstr. 7, 70376 Stuttgart 

Mit dem Handelskrieg zwischen den USA und China sind Marktzugangshindernisse in aller Munde. Jedoch können nicht nur Zölle den Marktzugang erschweren. In China findet sich ein besonderes Zugangshemmnis in Form des digitalen Ökosystems. Apps wie Wechat, Alipay oder die E-Kommerz-Plattform Alibaba sind aus dem chinesischen Alltag nicht mehr wegzudenken.
Vielen Unternehmen sind der digitale Alltag der Chinesen und das Potential dieser Apps jedoch nicht ausreichend bekannt. Im 3. AuWi Talk wollen wir uns daher dieser besonderen Form des Handelshemmnisses widmen. Nach der Keynote zu Digitalisierung in China von Bernhard Weber, wird Gina Hardebeck von der Agentur Storymaker Unternehmen praktische Tipps zum Digital Marketing in China geben. Der Vortrag richtet sich an B2B und B2C Unternehmen.

Mehr Info


China Roadshow in Karlsruhe

Erfolgreich in China – keine Glückssache!

Informationsveranstaltung für Start-ups & KMUs 
5. November 2019, 16.00 – 19.30 Uhr, Technologiefabrik Karlsruhe GmbH, Haid-und-Neu-Straße 7, 76131 Karlsruhe, Raum: H 120 | 1. OG 

Sie interessieren sich für den chinesischen Markt oder sind noch nicht sicher, ob Ihr Unternehmen den Schritt nach China wagen soll? Sie wollen wissen, welches Potential der chinesische Markt bietet und was die neusten Entwicklungen in China sind? Was sollte man eigentlich beim Markteinstieg in China beachten? Wie können Ihnen Apps bei Ihrem Markterfolg helfen? Und wie sieht eigentlich die Start-up Landschaft in China aus?
Gemeinsam mit unseren Partnern ECOVIS Beijing und Klai GmbH wollen wir diese Fragen und mehr beantworten und Ihnen den Markteinstieg in China erleichtern. Im Nachgang an die Veranstaltung ist Zeit für einen persönlichen Austausch mit den Referenten.

Mehr Info


China Roadshow in Freiburg

Erfolgreich in China – keine Glückssache!

Informationsveranstaltung für Start-ups & KMUs 
6. November 2019, 16.00 – 19.30 Uhr, FWTM GmbH & Co KG, Neuer Messplatz 3, 79108 Freiburg, Raum: FREIraum 1-2 | 3. OG 

Sie interessieren sich für den chinesischen Markt oder sind noch nicht sicher, ob Ihr Unternehmen den Schritt nach China wagen soll? Sie wollen wissen, welches Potential der chinesische Markt bietet und was die neusten Entwicklungen in China sind? Was sollte man eigentlich beim Markteinstieg in China beachten? Wie können Ihnen Apps bei Ihrem Markterfolg helfen? Und wie sieht eigentlich die Start-up Landschaft in China aus?
Gemeinsam mit unseren Partnern ECOVIS Beijing und Klai GmbH wollen wir diese Fragen und mehr beantworten und Ihnen den Markteinstieg in China erleichtern. Im Nachgang an die Veranstaltung ist Zeit für einen persönlichen Austausch mit den Referenten.

Mehr Info