Wie werden die Menschen in Zukunft arbeiten? Wie machen sie sich fit dafür? Und welche Rolle spielen Wissenschaft und Forschung bei der Gestaltung eben dieser neuen Arbeitswelten?

Antworten auf diese und viele weitere Fragen rund um die Arbeitswelten der Zukunft geben Expertinnen und Experten aus Wissenschaft und Wirtschaft im Wissenschaftsjahr 2018. Wir laden Sie herzlich dazu ein, Ergebnisse laufender Projekte sowie zukünftige Themenfelder rund um die Zukunftsarbeit ganz nach dem Motto des Wissenschaftsjahrs zu erleben, zu erlernen und zu gestalten im Rahmen der:

Arbeitsforschungstagung 2018
am 4. und 5. Dezember 2018
im Haus der Wirtschaft, Willi-Bleicher-Straße 19
70174 Stuttgart.

Neben Interaktions- und Workshopformaten, Impulsvorträgen, Plenarbeiträgen sowie analogen und digitalisierten Diskussionsrunden trägt unter anderem eine virtuelle 24-stündige Weltreise an verschiedene ausgewählte Orte der Arbeitsforschung zum Thema »Future Worlds of Work around the World« zu einem lebendigen Meinungsaustausch bei. Dabei werden Expertinnen und Experten aus aller Welt interaktiv in die Arbeitsforschungstagung miteinbezogen, der weltweite Diskurs und die wissenschaftlichen Bedarfsfelder der Arbeitsforschung erlebbar gemacht und in eine internationale Wissenslandkarte überführt.

Merken Sie sich den Termin heute schon vor – das Programm sowie die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie ab Mitte Juni unter www.arbeitsforschungstagung2018.de